P1110087-HCPD kw

Die Geschichte der Hamburg Caledonian Pipes and Drums beginnt vor über 30 Jahren mit der Geburt der Hamburger Band „Die Sackpfeifen“, die sich Anfang 1984 umbenannte in „Hamburg Caledonian Pipeband“ und seit 2008 Hamburg Caledonian Pipes and Drums heißt. Unser Tartan ist der Ancient Caledonian (vorher: Modern Hunting Stuart).
Alan Campell aus Schottland und Alan Eaton aus Canada zeigten einigen begeisterten Hamburger Jungs die ersten Töne auf Practice Chanter und Dudelsack. Später gab es Kontakte zu den Royal Scots Dragoon Guards – das einzige schottische Kavallerie-Regiment der britischen Armee – in Fallingbostel, Niedersachsen, stationiert. Pipe Major John Bruce, sowie sein Nachfolger Pipe Major Bryon Brotherton erteilten uns Unterricht.  
www.hcpd.de

 

 

 

Hören Sie mal rein...

 

<

Zum Seitenanfang