Fünf Bands rocken für Guten Zweck

APPEN/UETERSEN

Fünf Bands rocken für einen guten Zweck -  Thomas Pöhlsen *

 

Konzert in Uetersen zugunsten von "appen musiziert" und dem Hamburger Kinder-Krebszentrum. Vorverkauf für Benefizabend gestartet.

Appen/Uetersen. Nach dem Erfolg der Premiere im vergangenen Mai organisiert Wolfgang Harder, den alle nur "Wolle" rufen, das "2. Rockkonzert zu Gunsten schwerstkranker Kinder". Fünf Bands treten am Freitag, 20. Mai, von 19.00 Uhr an in der Uetersener Gaststätte Zur Erholung, Mühlenstraße 56, auf. Der Moorreger Harder gilt als rechte Hand des Appen-musiziert-Cheforganisators Rolf Heidenberger und hat mit "Wolle on Tour" (WoT) eine eigene Veranstaltungsreihe gegründet, mit der er Heidenbergers Benefizorganisation unterstützt.

Es dürfte laut werden in der Uetersener Traditionsgaststätte. Rocksin spielt "Swinging Rock 'n' Roll", die Band Baer hat sich auf Rock mit deutschen Texten spezialisiert. TinRock hat eigene und Coversongs im Repertoire. Sixfold Rejects frönt dem Rock'n' Roll, Mars Soulfire Soul sowie Rhythm & Blues. Alle Bands spielen wieder kostenfrei für diese Aktion.

Der Erlös der Benefizveranstaltung wird diesmal geteilt. Eine Hälfte der Spendensumme geht an Appen musiziert, die andere an den "Nicostars Charity-Ride". Über letzteren wird der Fördergemeinschaft Kinder-Krebszentrum Hamburg geholfen.

Im Vorverkauf kosten Tickets zehn Euro. Zu haben sind sie in Uetersen in der Gaststätte Zur Erholung, Mühlenstraße 56, bei Stage Guitar Uetersen, Großer Sand 115 und in der Buchhandlung Lavorenz Uetersen, Großer Sand 26, sowie in Moorrege bei der Theaterkasse, Wedeler Chaussee 26. An der Abendkasse kosten die Karten je 15 Euro.  

* Der Text von Herrn Thomas Pöhlsen wurde leicht abgeändert

Er rennt und rennt Spenden Ausschüttung
18 of 35