Mit dem Herzen durch die Wand

 

„Du entschuldige ich kenn dich, bist du nicht die Kleine, die ich schon als Bub gern gemocht hab“ - war im Jahre 1981 einer der größten Cover-Hits des heute 65jährigen Bernhard Brink, der am Freitag vor 300 Fans und Besuchern im Stadtzentrum Schenefeld sein brandneues Album „Mit dem Herz durch die Wand“ präsentierte. Vier Titel gab er daraus zum Besten, „100 Millionen Volt“ – wurde tags zuvor in Berlin als Single ausgekoppelt auf den Markt gebracht.

Die Luruper Nachrichten schreiben dazu »

Spendenscheck und Comeback? Hobbykicker spielen für "Appen musiziert"
4 of 37