44.000 EURO gespendet

 

APPEN/HAMBURG Die Zahl ist beeindruckend: Laut Initiator Rolf Heidenberger hat "Appen musiziert" bisher mehr als 6,4 Millionen Euro für schwerst kranke Kinder gespendet. Und damit ihnen, aber auch Geschwisterkindern und den Angehörigen Freude bereitet. Nun hat der mildtätige Verein insgesamt 44.000 Euro für kranke Kinder im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) gespendet. Unter anderem wird damit jungen Patienten, die ihre Krebskrankheit überlebt haben, geholfen, behutsam in den Alltag zurückzufinden. 

weiterlesen...

Spendenübergabe in der Marseille-Kaserne Benefizkonzert in der Marseille-Kaserne
4 of 50