Wir unterstützen aus tiefer Überzeugung auch das neue Hamburger Childhood-Haus. Es ist großartig, welche Arbeit man dort zum Wohle der jährlich ca. 850 misshandelten Kinder leistet!
Unsere Spender vertrauen uns in Bezug auf den konsequenten Spendeneinsatz „jeder Cent zum Wohle der betreffenden Kinder“. Hier lesen Sie nur ein Beispiel, wie wir gezielt Spenden einsetzen. Wir sind auch bekannt für unsere absolute Spendentransparenz. Lesen Sie selbst, wie wir vorgehen……
 
Von: Ondruschka, BenjaminGesendet: Dienstag, 8. Februar 2022 20:45An: Rolf.HeidenbergerBetreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg
Hallo Herr Heidenberger,
das ist GROSSARTIG, und wir danken Ihnen ganz herzlich!
Ihre Plakatierung in Tornesch ist nicht zu übersehen - möge sie vor lauter Interesse beim Vorbeifahren nicht zu Auffahrunfällen führen.
Mit besten Grüßen aus Butenfeld,
Prof. Dr. med. Benjamin Ondruschka
Institutsdirektor
Facharzt für Rechtsmedizin
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Institut für Rechtsmedizin

Von: Rolf.HeidenbergerGesendet: Dienstag, 8. Februar 2022 15:29:42An: Moos, ChristianeCc: Ondruschka, BenjaminBetreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg
Liebe Frau Moos,
lieber Herr Professor Ondruschka,
Die Überweisung hat unser Schatzmeister erledigt!
Mich hat es besonders gefreut, wie positiv und zutiefst überzeugt alle Vorstandsmitglieder unverzüglich zugestimmt haben.
Mit besten GrüßenRolf Heidenberger

Von: Moos, Christiane Gesendet: Dienstag, 8. Februar 2022 13:51An: rolf.heidenbergerCc: Ondruschka, Benjamin Betreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg
Lieber Herr Heidenberger,
von Ihrer umgehenden und tollen Unterstützung sind wir alle sehr begeistert und möchten uns noch einmal recht herzlich dafür bei Ihnen bedanken.
Nachstehend übersende ich Ihnen die Bankdaten zu unserem Spendenkonto.
Empfänger: UKE gemeinnützige GmbH
Bank: Hamburger Sparkasse
IBAN: DE54 …..
Verwendungszweck: 0646/001
Das Dankschreiben, auch aus persönlichem Interesse heraus, übersenden wir Ihnen. Sollte sich eine Restsumme aufzeigen, dann kommen wir Ihrem Wunsch in Bezug auf die

2021-10-08 logo childhood-haus hamburg rgb 02-250

Wir unterstützen aus tiefer Überzeugung auch das neue Hamburger Childhood-Haus. Es ist großartig, welche Arbeit man dort zum Wohle der jährlich ca. 850 misshandelten Kinder leistet!

Unsere Spender vertrauen uns in Bezug auf den konsequenten Spendeneinsatz „jeder Cent zum Wohle der betreffenden Kinder“. Hier lesen Sie nur ein Beispiel, wie wir gezielt Spenden einsetzen. Wir sind auch bekannt für unsere absolute Spendentransparenz. Lesen Sie selbst, wie wir vorgehen……

 

Von: Ondruschka, Benjamin
Gesendet: Dienstag, 8. Februar 2022 20:45
An: Rolf.Heidenberger
Betreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg


Hallo Herr Heidenberger,

das ist GROSSARTIG, und wir danken Ihnen ganz herzlich!

Ihre Plakatierung in Tornesch ist nicht zu übersehen - möge sie vor lauter Interesse beim Vorbeifahren nicht zu Auffahrunfällen führen.

Mit besten Grüßen aus Butenfeld,


Prof. Dr. med. Benjamin Ondruschka

Institutsdirektor

Facharzt für Rechtsmedizin

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Institut für Rechtsmedizin


Von: Rolf.Heidenberger
Gesendet: Dienstag, 8. Februar 2022 15:29:42
An: Moos, Christiane
Cc: Ondruschka, Benjamin
Betreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg

Liebe Frau Moos,

lieber Herr Professor Ondruschka,

Die Überweisung hat unser Schatzmeister erledigt!

Mich hat es besonders gefreut, wie positiv und zutiefst überzeugt alle Vorstandsmitglieder unverzüglich zugestimmt haben.

Mit besten Grüßen
Rolf Heidenberger


Von: Moos, Christiane
Gesendet: Dienstag, 8. Februar 2022 13:51
An: rolf.heidenberger
Cc: Ondruschka, Benjamin
Betreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg

Lieber Herr Heidenberger,

von Ihrer umgehenden und tollen Unterstützung sind wir alle sehr begeistert und möchten uns noch einmal recht herzlich dafür bei Ihnen bedanken.

Nachstehend übersende ich Ihnen die Bankdaten zu unserem Spendenkonto.

Empfänger: UKE gemeinnützige GmbH

Bank: Hamburger Sparkasse

IBAN: DE54 …..

Verwendungszweck: 0646/001

Das Dankschreiben, auch aus persönlichem Interesse heraus, übersenden wir Ihnen. Sollte sich eine Restsumme aufzeigen, dann kommen wir Ihrem Wunsch in Bezug auf die "Trösterteddys" gern nach.


Mit freundlichem Gruß

Christiane Moos

Direktionssekretariat

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Institut für Rechtsmedizin


Von: Rolf.Heidenberger
Gesendet: Montag, 7. Februar 2022 19:59:37
An: Moos, Christiane
Cc: Ondruschka, Benjamin
Betreff: AW: Spende Childhood-Haus Hamburg


Guten Abend Frau Moos,

wenn Sie mir Ihre Konto-Nr. mitteilen würden, könnte unser Schatzmeister Ihnen morgen 7.000 € überweisen. Gerät und Zusatz + mögl. Kleinmaterial.

Falls Geld übrig bleibt, bitten wir um die Anschaffung von „Trösterteddys“ für die Kinder.

Nach der Anschaffung werden wir unsere Mitglieder informieren. Die freuen sich dann sehr, weil auch sie ein großes Herz für Kinder haben!!

Mit besten Grüßen

Rolf Heidenberger

 

Die Landrätin schreibt am 24. Februar 2022
1 of 24