Interner Bereich

warning

Mitglied-werden-web2

Newsletter

Newsletter April 2021  

NEWS No4 Regenbogen 10042021 wopt 200x270

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsfreunde, 

in der Anlage senden wir Ihnen den Newsletter April. Das Regenbogenbild unseres Mitglieds Irina Hesselink haben wir gewählt, weil es im ersten Lockdown eine schöne Aktion gab, dass Kinder einen Regenbogen malen und in ihr Fenster hängen sollten. So hat man sich gegenseitig deutlich gemacht, dass auch hier ein Kind wohnt, das zu Hause bleiben muss. Das Bild stammt aus Bornholt, mitten in Schleswig-Holstein. Heute geht es um unsere landesweite Aktion zum Thema Keine Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Wir freuen uns sehr über unseren Medienpartner Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag (sh:z) Flensburg+ Beig Verlag Pinneberg. Die ersten Informationen zu dieser Spendenaktion erhalten Sie hiermit in der Anlage. Für diese Aktion wurde ein gesondertes Spendenkonto eingerichtet. Weitere Infos folgen kurzfristig.

Herzliche Grüße aus Appen

Rolf Heidenberger

Newsletter lesen >>

Die bisherigen Newsletter finden Sie hier >>

   

 Bilder von der Gründungsveranstaltung am 12.08.2020 

...dazu schreibt die Presse in diversen Artikeln    >> 

spendenaufruf-6

NEUESTE MELDUNGEN (für nähere Informationen klicken Sie auf das Bild)

ARCHIVIERTE MELDUNGEN (für nähere Informationen klicken Sie auf das Bild)

award badge psd by nishithv-d49mt38-2Jubiläumsevent 25 Jahre Appen musiziert! Erneut brach Appen musiziert Rekorde, sowohl beim Besucheransturm als auch beim Spendenergebnis. Über 30.000 Besucher feierten am 20.09. ausgelassen und friedlich in Appen und spendeten großzügig. 542.000 €, das sind 8.000 € mehr als bei unserer letzten Jubiläumsveranstaltung „25. Mal Appen musiziert“ in 2009.

Damit haben wir in 25 Jahren eine unglaubliche Spendensumme von 6,5 Mio € für kranke Kinder ehrenamtlich erreicht! Viele Attraktionen, u.a. auch ein offizieller Weltrekordversuch rundeten das 11-stündige Mammutprogramm ab. 

Spendenentwicklung 2015-3 mod

DANKE allen Helfern, Künstlern, Sponsoren, Spendern, den Medien und allen Freunden für die unglaubliche Unterstützung am 20.09. „25 Jahre Appen musiziert“. Appen und der Kreis Pinneberg haben ein Riesenevent voller Harmonie und Fröhlichkeit erlebt.

So macht es Spaß, Veranstaltungen zu organisieren. Stolz sind wir über den riesigen Zuspruch an Helfern, denen wir sehr dankbar sind. Ohne Eure treue, selbstlose Unterstützung wäre Appen musiziert nicht möglich! DANKE!


 

Ein beeindruckendes Feuerwerk »                           Impressionen »

Feuerwerk-3 kwUebersicht-8

attraktionen-2

  Wir sind "Appen musiziert" 



So warben Radiosender 
für unser Jubiläum

logo-HH2

Radio Hamburg 2  
Hören Sie mal rein...
           

 

 logo-RSH   Radio Schleswig-Holstein
                      Hören Sie mal rein...  


logo AM 320x124


Kinderschutz ist uns wichtig

pexels-josh-hild-3944752-mitText 350x350

Ein überzeugter Appener

wurde 6951145 100x72 die Presse berichtet >>

20200211 PiTa-3 kw


Schnack-Text

RolfUndChristel-2

 Unser Ziel: 

Oscar-119x309

Größtmögliche Hilfe für schwerstkranke Kinder! Die Diagnose Krebs oder eine andere schwere Krankheit bei einem Kind bringt das gesamte Familienleben durcheinander. Ängste, Sorgen, Nöte, auch finanzieller Art, belasten die Familie, ganz zu schweigen von dem dauerhaften Zeitaufwand, dem sich mindestens ein Elternteil als ständiger Begleiter in der Klinik widmen muss, trotz  weiterlesen »
... hier aus prominentem Munde »


2015-09-19---0001 kw

von Appen musiziert unterstützt... weiterlesen »


Der Initiator von Appen musiziert
mit Goldenem Verdienstkreuz am Bande sowie Ehrenbürgerurkunde

IMG 0210 1IMG 0214 4

Das Pinneberger Tageblatt vom 22.03.2016 schreibt »

initiator 600x600

Ehrenbuerger-Urkunde kw

 

 

 

 

 

 


 Rolf Heidenberger »

dsc-0111-31f92171-efc4-4cdd-a4a0-e92876c14921-wopt 

Foto: Arne Kolarczyk / HA

Sehr geehrte Damen und Herren,   

liebe Freunde von „Appen musiziert“ , 

 am 20. September 2015 fand die große Jubiläumsveranstaltung von „Appen musiziert“ und den im Kreis Pinneberg nie dagewesenen Weltkindertag! Fast alle fordern eine Neuauflage, die es allerdings in dieser Form nie mehr geben wird. 

weiterlesen »


Dieser Brief unseres Kreispräsidenten ...

Dankschreiben-Appen-musiziert-Teaser-3 kw

Sehr geehrter, lieber Herr Heidenberger,

mittlerweile sind einige Wochen verstrichen, der größte Medienrummel ist vorbei, und so langsam werden

Sie nun auch persönlich wieder zur Ruhe kommen. Für mich ist es aber ein guter Anlass, Ihnen und Ihren

Mitstreitern, den zahlreichen Frauen und Männern aus den Vereinen und Verbänden, die mit ihrem

ehrenamtlichen Engagement über 25 Jahre lang das wunderbare „Appen musiziert“ möglich gemacht

haben, von Herzen Dank zu sagen.

weiterlesen »


Die Bundesvorsitzende von KinderHerz schreibt...

Sehr geehrter Herr Heidenberger, "Appen musiziert" - eine lebende Legende! Dazu haben Sie die Veranstaltung mit hunderten von engagierten Ehrenamtlern gemacht. Auch wir von der Stiftung KinderHerz wissen was es bedeutet, Ehrenamtler zu gewinnen, ihre Arbeit zu koordinieren, sie von Jahr zu Jahr erneut zu motivieren. Und dennoch: das was Sie geleistet haben, kann man kaum ermessen.

weiterlesen »

Hier erfahren Sie sehr viel ...

Book Mockup-6


Appen musiziert gestern

...und heute

Nachrichten-Archiv






Am Sonntag, den 08. März war es wieder soweit. Die Musik- und Spielmannszüge des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg musizierten in der voll besetzten Sporthalle in Moorrege und begeisterten die Besucher. Dieses traditionelle Konzert findet seit ca. 20 Jahren statt; seinerzeit auf markanten Plätzen der Städte und Gemeinden im Kreis und seit ca. 10 Jahren in der Sporthalle in Moorrege.
Am kommenden Sonntag, den 15.03., findet im Bürgerhaus Appen ab 15 Uhr das Frühjahrskonzert des Spielmannszuges der FF Appen statt.
Musik- und Spielmannszüge in Moorrege





Extremläufer Uwe Schinz aus Heist startet beim Goldsteig Ultra Race. 661 Kilometer und 19.000 Höhenmeter in 8 Tagen. Unzählige Päckchen liegen auf dem Tisch, dazwischen ein winziger Schlafsack, ein GPS-Gerät. Klamotten stapeln sich auf der Fensterbank - Reisegepäck. 
Dazu schreibt das Hamburger Abendblatt in seiner Pinneberger Beilage vom 27./28.09.2014...
Er quält sich für “Appen musiziert”





Programm der Straßburgfahrt für politisch Interessierte auf Einladung des MdEP Reimer Böge in der Zeit vom 15.-18. September 2014
Hintere Reihe von links: Wolfgang Harder, Reimer Böge, Anne Schäfer, Erich Schütz Vorne von links: Matthias Ewers, Elke Hielscher, Inge Steinke
Lesen Sie den ausführlichen Bericht von Rolf Heidenberger...
„Appen-musiziert-Helfer“ waren dabei!





Ehrensache
Ehrensache





Mit dem Seern tritt die erfolgreichste Band Österreichs bei Appen musiziert auf. Musikalisch sind sie in den Achtzigern mit der Band
Auftritt ist unser Abenteuer





Samstag , 12. April, 18 Uhr
Appen, Sportzentrum
Appen musiziert zu Gunsten kranker Kinder





Ich habe noch nie so ein geiles Publikum erlebt“, sagte der bekannte Fernsehmoderator Carlo von Tiedemann Sonnabend Abend – und traf damit den Nagel auf den Kopf. Die Stimmung bei „Appen musiziert“ war von Anfang an grandios.
Etwa 4000 Besucher gingen von Beginn an begeistert mit und sorgten dafür, dass die größte ehrenamtliche Benefizveranstaltung für schwerstkranke Kinder wieder einmal ein Fest der Superlative wurde. Drinnen in der Halle, draußen an den Verkaufsständen – überall war mächtig was los. Schon Stunden vor dem Start standen zahlreiche Besucher vor der Distelkamphalle. Sie konnten kaum erwarten, dass es losgeht.
Ein Ort im Ausnahmezustand





Musiker Patrick Simons organisiert Benefizkonzert in Neckarwestheim nach schleswig-holsteinischem Vorbild.Dazu schreibt das Pinneberger Tageblatt...
Appen musiziert auch im Süden





Schlagersänger organisiert Charity-Gala in Baden-Würtemberg.Dazu schreibt die Presse...
Appen musiziert auch im Süden-2





7. September 2014  von 11 bis 17 Uhr
Spass für jeden: • DJ Ötzi Double • Kinderhüpfburg • Trampolin • Cocktailbar • Leckeres vom Grill • Kaffee und Kuchen
Unser Sommerfest bei EDEKA Appel





8 eifrige und treue Helfer erlebten heute einen Rundflug in der legendären DO 28. Dieser Flug wurde uns während des letzten Events am 20.04. von Marcus Weber, Mitglied im RK Flugdienst des „Verbandes der Reservisten Bundeswehr“ versprochen. Nun wurde der Gutschein eingelöst und alle Gäste hatten ein unbeschreibliches Erlebnis. Wir danken den Mitgliedern des RK Flugdienstes für dieses tolle Geschenk und die Würdigung unseres Ehrenamtes. Danke!
Rundflug in der legendären DO 28
Previous Next

Videos

2015 - Florian ZuSa





Auch der sh:z (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag) berichtete live und landesweit aus Appen
2014 shz





Es war eine unglaubliche Veranstaltung. Über 4.500 Besucher erfreuten sich in der Distelkamphalle an überragenden Künstlern. Claus Lühr (Florian ZuSa) im Interview mit vielen Prominenten. Wir sehen Herman Hermits, Boney M., Chris Andrews und am Schluss das in Appen größte jemals stattgefundene Höhenfeuerwerk! Wir danken den großzügigen Spendern für eine unglaubliche Spendensumme von 379.000 €.
Appen 2014





Ein großer Hit der Band „Soulful Dynamics“.
Appen musiziert 2012 Ernest Clinton Saah Saah Kumba Saah
Sie ist nicht nur hübsch sondern hat in Appen auch 2012 bewiesen, wie gut sie singen kann und welche Performance und welche Lebensfreude sie auf der Bühne zeigt.Kerstin Merlin mit ihrem großartigen Hit „Wenn du mich liebst“.
Corel Appen musiziert 2012 Kerstin Merlin Wenn du mich liebst
Ernest Clinton singt den Nr.-1-Hit aus 1983 von Lionel Richie!
Appen musiziert 2012 Ernest Clinton All Night long
Der Ohrwurm der 70er. Eine ganze Halle singt mit!
Appen musiziert 2012 Ernest Clinton Mademoiselle Ninette
Ernest Clinton, Sänger der Erfolgsband Soulful Dynamics
Appen musiziert 2012 - Ernest Clinton
Der Welthit von Boney M, die auch schon zweimal in Appen dabei waren.
Appen musiziert 2012 - Ernest Clinton Rivers of Babylon
Der berühmte Hit Soulman, den die Blues Brother 1967 zu Weltruhm verhalfen.
Appen musiziert 2012 Ernest Clinton Soul Man
Diverse Filmaufnahmen, die die Stimmung und die Ausgelassenheit bei den Künstlern und Gästen wiederspiegeln!
Appen musiziert 2011 Teil 1
Die beiden Vollblutmusiker möchten die Appener Fans am liebsten in jedem Jahr hören, sehen und erleben. Sie waren bisher in 2009 und in 2011 bei uns und begeisterten restlos die vielen Fans.
Wildecker Herzbuben
25:43 Minuten Nonstop-Programm eines tollen und wieder erfolgreichen Abends. Aufnahmen einiger Künstler, wie z.B. Niko Roder, Baccara, Nik. P. bis zur Top-Gruppe The Sailor aus England. <strong>Und wieder folgte ein erfreuliches Spendenergebnis: 253.000 €</strong>
Appen musiziert 2011
Er war bereits dreimal in Appen dabei! 2001, 2009 und 2014 begeisterte er nicht nur mit „Pretty Belinda“ oder seinem „Yesterday Man“ die vielen Fans.
Chris Andrews
Ihr Markenzeichen sind die weißen Mützen. Unmittelbar vor dem Abschlussfeuerwerk der 25. Veranstaltung traten sie in 2009 auf und begeisterten, u.a. auch mit ihrem Welthit „Sugar baby love“.
The Rubettes
Diese holländische Gruppe trat im Jahr 2009 auf. Bei ihrem Erfolgshit „Mississippi“ sangen, jubelten und klatschten über 4.000 Gäste mit und feierten ihre Stars.
Pussycat
Ein bedeutender Schlagerstar, der bei uns 2009 auftrat und den selbstverständlich alle lange kannten. Bei „Du kannst nicht immer 17 sein“ spürte man, wie solche Schlager bei unserem Publikum ankommen. Das ist die Musik, die man hier liebt.
Chris Roberts
bei
Karat
Mit seinem größten Hit der Neuen Deutschen Welle „Ich will Spaß“ sorgte er in Appen 2009 für eine Riesenstimmung
Markus
Unser Jubiläum: 25. Veranstaltung in 19 Jahren! Zunächst sang der Feuerwehrchor, der extra für „Appen musiziert“ in 1990 gegründet wurde. Anschließend sehen Sie Simon & Garfunkel-Coverband, den Gospel Choir, Karat, Chris roberts, Wildecker Herzbuben, Markus, The Rubettes, Chris Andrews. Draußen war eine riesenleinwand und auf der Außenbühne sehen Sie Ixi & the Sugardaddies. Im Laufe des Tages strömten 23.000 Besucher in das sportzentrum; <strong>unser Spendenergebnis betrug 534.000 €!</strong> Zum Schluss folgte ein Feuerwerk.
Trailer Appen musiziert 2009
Schön, dass wir diesen erfolgreichen und sympathischen Star noch 1 ½ Jahre vor seinem tragischen Tod auf Mallorca in 2009 präsentieren durften. Unvergessen sein „Junge mit der Mundharmonika“ oder „Der kleine Prinz“ und viele andere Hits.
Bernd Clüver
Auftritt beim Benefizkonzert für schwerstkranke Kinder,,APPEN musiziert.
Eine kurze Geschichte: wir hatten einen Deal mit der NDR Schaubude. Wir lotsten diese bekannte Gruppe kostenlos zur Schaubude und dafür machte die Schaubude Werbung für AM! In Appen begeisterten diese Vollblutmusiker dann 2008 ihr/unser Publikum.
Ohio Express
bei
Robbie and the Williams
Schleswig-Holstein-Magazin. Hier ein Auszug eines Filmbeitrags. Der NDR Hörfunk und das Fernsehen unterstützt uns seit über 20 Jahren vorbildlich mit Berichten über Appen musiziert.
Appen 2008
Diese Band aus Rostock spielte für das Appener Publikum 2008 die genau richtigen Top-hits der 60er und 70er!
Oldie Company
bei
Appen musiziert - "Robbie"
<strong>250.000 Euro Spenden bei Appen Musiziert</strong>Beim Benefiz-Konzert Appen Musiziert sind gestern Abend fast 250.000 Euro an Spenden gesammelt worden. Mehrere Tausend Besucher aus ganz Norddeutschland erlebten ein fast 5 Stündiges Musikspektakel bei dem alle Mitwirkenden ehrenamtlich tätig waren.Gesammelt wurde wie in jedem Jahr für schwerstkranke Kinder. Seit der ersten Veranstaltung im Herbst 1990 wurden über 2,9 Millionen Euro an Spenden gesammelt.Diese folgenden Filme zeigen einen kleinen Ausschnitt aus den Events von „Appen musiziert“ von 2008 bis heute. Die vielen Künstler zeigen das breite Repertoire, was Appen musiziert seinem Publikum jedes Mal zum günstigen Eintrittspreis bietet!
Appen musiziert 2008
Previous Next
Zum Seitenanfang